Umbau und Umnutzung der Post Heiligenstadt

Bauherr

Heck Vermögensgesellschaft mbH Nordhausen

Standort

Petristraße 20
37308 Heilbad Heiligenstadt

Fertigstellung

November 2019

Nutzfläche

2933 m2

Zielstellung der umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten war die Revitalisierung eines überwiegend leerstehenden Filial- und Verwaltungsgebäude der Deutschen Post. Das bestehende Verwaltungsgebäude aus den 1950er Jahren wurde für die geplante Nutzung als Wohnanlage mit Tagespflege aufwendig saniert, umgebaut und mit einem südlichen Anbau in moderner Architektur erweitert. Trotz der Umbauten und Nutzungsänderungen blieb der ursprüngliche Charakter des historischen Postgebäudes erhalten. Mit der Baumaßnahme entstanden 25 Kleinstwohnungen im Ober- und Dachgeschoss, während im Erdgeschoss eine Tagespflege eingerichtet wurde.