Machbarkeitsstudien

Planungskonzepte und Studien für Auftraggeber zwecks Entscheidungsfindung

Umbau / Umnutzung Post Heiligenstadt – 2016

Rekonstruktion BS Malchow

Schulgebäude / Sanierung Internat

Quartier Altendorf

Rosengasse in Nordhausen – 2013

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb – Halbinsel Sundhäuser See – Seelano

Standort:             Sundhäuser Seen, 99734 Nordhausen
Bauherr:              Seenlandschaft Südharz GmbH, Rautenstrasse 8a, Nordhausen

1. Platz / 2015

Zielstellung des Architektenwettbewerbes war das Herausfinden einer Grundkonzeption für Ferienhäuser unterschiedlicher Größe für ein geplantes Ferienhausgebiet an den Nordhäuser Kiesteichen.

Unser Konzept war die Realisierung von Ferienhäusern in Holz- und Modulbauweise, die eine wirtschaftliche Ausführung der Gebäude in verschiedenen Grundriss-Variationen zulässt.

Unser Büro erhielt den Zuschlag für die Planung der Ferienhausanlage.

Energetische Sanierung Fassade und Fenster Gebäude 20 / HS Nordhausen

Standort:             Weinberghof 4, 99734 Nordhausen
Bauherr:              Freistaat Thüringen Landesamt für Bau und Verkehr

1. Platz / 2013

Geplant war seitens des Auftraggebers die energetische Ertüchtigung des bestehenden Lehrgebäudes „Gebäude 20“ auf dem Campus der Hochschule Nordhausen.

Das Gebäude 20 wurde in den 1970er Jahren errichtet und wies zahlreiche Mängel und Schäden an Fassade- und Fensterkonstruktionen auf. Unser Wettbewerbsbetrag war die Planung einer vorgehängten und wärmegedämmten Fassade aus Aluminium-Platten in Kombination mit Holz-Aluminium-Fenstern. Mit dieser neuen Fassade erhielt das Gebäude 20 eine „zeitgemäße“ Verkleidung, ohne jedoch den ursprünglichen Charakter des Gebäudes zu verfälschen.

Unser Büro erhielt den Zuschlag für die Planung der Baumaßnahme.

Erweiterungsbau Bibliothek HS Nordhausen

Standort:             Weinberghof 4, 99734 Nordhausen
Bauherr:              Freistaat Thüringen Landesamt für Bau und Verkehr

2. Platz / 2012

Im Rahmen eines Architektenwettbewerbes wurde nach einer wirtschaftlichen Lösung für die Erweiterung der vorhandenen Bibliothek der Hochschule Nordhausen gesucht. Wesentlich bei der Lösungsfindung war hier die Einhaltung von denkmalschutzrechtlichen Forderungen, die ein weitgehendes „Verstecken“ des neuen Anbaus im Untergeschoß vorsah. Unser Konzept war das Einfügen des geplanten Anbaus in einem vorhandenen Hang südlich der bestehenden Bibliothek.

Tunesien 2007

VAE 2005