Sanierung Kirche Salza

Bauherr

Evangelische Kirchengemeinde
St. Laurentius

Standort

Pfarrstraße 8
99734 Nordhausen

Fertigstellung

November 2016

Objekt der umfangreichen Sanierung 2016 war die Kirche „St. Laurentius“ in Nordhausen-Salza. Die Kirche wurde 1837-38 als eine neoklassizistische Saalkirche ohne Glockenturm errichtet. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Die Kirche besteht aus massiven Außenwänden aus Gips- und Anhydritgestein, Längs- und Giebelseiten sind verputzt, lediglich die Eckpfeiler bestehen aus sichtbarem Naturstein-Mauerwerk. Das Kirchendach ist ein Satteldach aus Holzkonstruktion mit Dachdeckung aus Tondachziegeln. Das Innere der Kirche ist gekennzeichnet von einem Saal mit Tonnendecke und seitlichen Emporen, dessen Holzbalkendecken getragen werden durch Holzsäulen im dorischen Stil.
Mit der Sanierung wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kirchenbauamt und der Denkmalfachbehörde das Kirchendach sowie die verputzte Außenfassaden erneuert und instandgesetzt.